Friedelise Stutte

Osnabrück

Die gebürtige Berlinerin fand ihren Weg zur Musik zunächst durch die Trompete, die sie bis heute nicht aus der Hand gegeben hat. Nach dem Abitur schenkte sie ihre Aufmerksamkeit erst einmal dem Darstellenden Spiel und konnte sich durch jahrelanges Schauspiel- und Sprechtraining die Stimme zu ihrem Handwerk machen. Von 2009 bis 2011 war Friedelise Teil der Studienvorbeireitenden Ausbildung an der Musikschule Paul Hindemith in Berlin-Neukölln.

Seit 2011 studiert sie Jazzgesang am Institut für Musik Osnabrück und gründet dort ihr Sextett „ist“. Mit ihrer Band gewinnt sie den Study Up Award 2013 und spielt beim Bundesweiten Jazznachwuchsfestival in der Moritzbastei Leipzig. Im Sommer 2014 nimmt die Band ihr erstes Album auf.

Ab August 2014 studiert sie an der NTNU- Department of Music in Trondheim.

www.ist-musik.com